Wenn Eltern Hilfe brauchen

Immer mehr Eltern suchen Hilfe bei der Erziehung ihrer Kinder. Das ist umso verwunderlicher, da durchschnittlich ja nur noch 1,5 Kinder pro Elternpaar erzogen werden müssen. Häufig aber treten gerade deshalb Erziehungsprobleme auf, weil die Eltern ihre Kinder zum Mittelpunkt ihres Lebens machen. Sie behandeln dabei ihre Kinder oft wie ein Projekt, welches erfolgreich zum Abschluss geführt werden muss. Wenn Eltern Hilfe brauchen, dann liegt es auch oft an diesen übersteigerten Erwartungen, die Eltern in puncto Erziehung an sich selbst haben.

Die Elternhelferinnen

Mit ihrem erfolgreichen Elternblog “gewünschtestes Wunschkind” helfen Katja Seide und Danielle Graf überforderten Eltern beim Umgang mit Kinder- und Elternängsten. In ihrem neuen Buch zeigen sie nun, wie Eltern auch gelassen durch die Jahre 5 bis 10 ihrer Schützlinge kommen. Wir stellen in unseren Autoren-Picks diese beiden Bloggerinnen vor, da auch sie mit Ihrem modernne Ansatz zur Elternhilfe auf besondere Weise zu einer bewussten Lebenskultur in Bezug auf die Erziehung unserer Kinder beitragen. Wenn Eltern Hilfe brauchen ist das neue Buch „Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn“ genau die richtige Lektüre!

Text: KolibriMAG Redaktion
Foto: Gewünschtetes Wunschkind, Katja Seidel und Danielle Graf

2018-09-18T13:08:22+00:00

Neue Buch Picks und mehr in unserem Newsletter.

Hier anmelden!